Hochzeitslocation

Hat man sich als Paar entschieden zu heiraten, stehen gleich einmal viele Entscheidungen an. Wann möchten wir uns trauen? Wie viele Gäste möchten wir einladen? Wo möchten wir unsere Hochzeit feiern? In welcher Hochzeitslocation? 

 

Ist man sich über die wichtigsten Punkte einig, beginnen viele Paare mit der Recherche nach dem passenden Trauungsort. Über die Suchmaschinen, Blogs, Foren und Portale findet man eine schier unendliche Möglichkeit an Locations, wo man seinen schönsten Tag mit seinen Gästen verbringen kann. Aber spätestens nach den ersten Anrufen und Mails merkt man schnell, dass die Traumlocations zu den Wunschterminen oft sehr lange im Voraus ausgebucht sind. Der Platz nicht reicht oder einfach den finanziellen Rahmen sprengen. Wie geht man also am Besten systematisch vor?

 

Erstellt euch folgende Checkliste:

  • welche Art der Hochzeit planen wir? Kirche, Standesamt oder Freie Trauung
  • wie viele Personen möchten wir einladen?
  • welches Budget haben wir zur Verfügung?
  • welche Art der Location wünschen wir uns? Vom Schloss, Weingut, Hotel, Gasthaus bis zum Zelt auf der freien Wiese oder auf einer Almhütte gibt es viele viele Möglichkeiten
  • elegant, schlicht, modern?
  • soll die Feier im näheren Umkreis stattfinden? oder an einem besonderen (Urlaubs-)Ort? wo sind die meisten unserer Gäste daheim? 
  • soll es ein besonderes Datum sein? in der warmen Jahreszeit? unbedingt an einem Samstag?
  • Catering oder Lokal mit eigener Küche?
  • Übernachtungsmöglichkeiten?
  • Platz für Band oder DJ?
  • wann ist Sperrstunde oder wie lange darf es etwas lauter sein?
  • gibt es Möglichkeiten für eine Kinderbetreuung?
  • stehen genug Parkplätze zur Verfügung?

 

Besondere Locations sind meist gut gebucht und wissen genau, was sie für ihre Exklusivität preislich verlangen können. Denkt auch mal quer und über den Tellerrand hinaus. Soll die Hochzeitsfeier unbedingt im Märchenschloss stattfinden? Ist zwingend ein Samstag dafür vorgesehen? Wie wäre es mit einer Winterhochzeit? Viele Weingüter, Heurigenschanken und Veranstaltungssäle vermieten ihre Räumlichkeiten für Feiern aller Art.

 

Beginnt rechtzeitig mit der Ideenfindung und Suche nach der richtigen Eventlocation. Mindestens 1 Jahr vor dem geplanten Hochzeitstermin. Dann wird die Recherche nicht zur Zerreißprobe und man muss sich auch nicht mit einem Plan B oder C zufrieden geben.

 

Der Hochzeitstag soll ein besonders schöner Tag im Leben werden, den ihr als Brautpaar und auch eure Gäste voll genießt. Holt euch Unterstützung - ein Profi weiß aus Erfahrung über viele Locations bescheid und kennt Besonderheiten und Einsparungspotentiale.

 

Es gibt so viele schöne Orte, wo ihr eure Hochzeit feiern könnt. Mit der richtigen Strategie, Ruhe und Hilfe werdet ihr eure persönliche Hochzeitslocation die auch ideal zu euch passt finden!